G7-Gipfel 2015, Schloss Elmau

Bauherr / Auftraggeber:
Staatliches Bauamt Weilheim, Weilheim i. Oberbayern
Bundespresseamt, Berlin
Bayerische Staatsforsten, Bad Tölz

Leistungsprogramm:
Naturschutzfachliche Unterlagen
Umweltbaubegleitung

1 2 3

Das Elmautal stellt mit seinen umliegenden, bewaldeten und teilweise ungestörten Berghängen naturschutzfachlich als europä­isches Schutzgebiet einen hoch sensiblen Raum dar  und ist auf­grund seines landschaftlichen Reizes ganzjährig von überregio­naler Bedeutung für die Erholung. Somit waren alle, im Zusammen­hang mit der Durchführung des G7-Gipfels stehenden Baumaßnahmen sowie der Betrieb während des Gipfels in enger Abstimmung mit den Naturschutzfachbehörden zu planen und durchzuführen.