Windenergie Wadlhauser Gräben, Gemeinde Berg

Bauherr / Auftraggeber:
Gemeinde Berg

Leistungsprogramm:
Bebauungsplan, Umweltbericht
Landschaftspflegerischer Begleitplan
Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls zur Umweltverträglichkeit
Faunistische Untersuchungen
spezielle artenschutzrechtliche Prüfung

Zeitraum:
2013-2014

Planungspartner
Hesselberger Architekten GmbH (B-Plan-Verfahren),
Robert Sing IB (Immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren )

In der Gemeinde Berg wurden in den Wadlhauser Gräben 4 Windkraftanlagen errichtet. Diese befinden sich innerhalb einer Konzentrationszone „Windkraft“ des rechtskräftigen Teilflächennutzungs-planes.  Hierfür wurden die notwendigen naturschutzfachlichen Gutachten erstellt. Zur Beurteilung der artenschutzfachlichen Belange wurden faunistische Untersuchungen zu den Tiergruppen Vögel und Fledermäuse durchgeführt. Veränderungen des Landschaftsbildes wurden im Rahmen einer Landschaftsbildanalyse untersucht.