A99 Autobahnring München, Abschnitt Nord und Nordwest

Bauherr / Auftraggeber:
Autobahndirektion Südbayern, München

Leistungsprogramm:
Pflege- und Entwicklungsplan, Beweidungskonzept, Landschaftspflegerische Ausführungsplanung und Bauleitung für Pflegemaßnahmen auf Ausgleichs- und Gestaltungsflächen sowie für straßenbegleitende Grünflächen

Zeitraum:
ab 1999

1 2 3

Seit Ende der 90er-Jahre wurden für verschiedene Streckenabschnitte im Zuständigkeitsbereich der ABDS auf Basis von Pflege- und Entwicklungs-plänen landschaftspflegerische Ausführungspläne entwickelt, auf deren Basis an der A96 / A99 seit 2002 sämtliche Landschaftsbau- und Grünflächenpflegearbeiten zur Entwicklung und Unterhaltung von Straßenbegleitgrün und natur-schutzfachlichen Ausgleichsflächen durchgeführt wurden. Die Pflege-maßnahmen erfolgen auf ca. 200ha, eine Schafbeweidung zur Pflege von Offenlandstandorten ist integriert. Durchgeführt werden alle Pflege-arbeiten an Einzelbäumen, Gehölz-beständen, Offenlandflächen und Sonderstandorten, wie Feucht-flächen und Magerrasen.