Ersatz Pendelbahn Eibsee – Zugspitze

Bauherr / Auftraggeber:
Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG

Leistungsprogramm:
Umweltverträglichkeitsstudie,
Landschaftspflegerischer Begleitplan,
spezielle artenschutzrechtliche Prüfung,
Umweltbaubegleitung

Planungspartner:
Klenkhart & Partner Consulting ZT GmbH

1 2 3 4 5 6

Die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG ersetzte die Pendelbahn Eibsee-Zugspitze durch eine neue Seibahn mit zwei bodentief verglasten Großraumkabinen. Hierfür waren der Neubau einer Stütze, der Talstation und die Erneuerung der Bergstation notwendig. NRT erstellte hierzu die Planungen zur Genehmigung und hat die die Umweltbaubegleitung durchgeführt.