B318 Ausbau Holzkirchen, Landkreis Miesbach

Bauherr / Auftraggeber:
Staatliches Bauamt Rosenheim

Leistungsprogramm:
Landschaftspflegerischer Begleitplan, Faunistische Untersuchungen, spezielle artenschutzrechtliche Prüfung, Allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls zur Umweltverträglichkeit

Zeitraum:
2009 - 2014

Der landschaftspflegerische Begleitplan behandelt den 4-streifigen Ausbau der B318. Neben der Straßenverbreiterung erfolgt ein höhenfreier Anschluss der neu geplanten Kreisstraße MB 14 sowie der bestehenden und geplanten Sonder- und Gewerbegebiets-flächen östlich und westlich der B318. Die Verlegung der Kr MB14 erfolgt unter anderem aufgrund des in diesem Bereich geplanten Gewerbegebietes „Bergfeld Nord“.