Wohnbebauung "Netzaberg"

Bauherr / Auftraggeber:
Stadt Eschenbach i d. OPf., Lkr. Neustadt a. d. W.

Leistungsprogramm:
Investorenwettbewerb 1.Preis, Städtebauliches Entwicklungskonzept,
Bebauungs- und Grünordnungsplan mit Umweltbericht, Verfahrensmanagement für Bauleitplanung,
Objektplanung für Freianlagen
Leistungsphasen Lph. 1-8,
Objektplanung für den Bau naturschutzfachlicher Ausgleichsflächen, Flächennutzungsplanänderung

Zeitraum:
2006 - 2014

1 2 3 4

Die Siedlung am Netzaberg dient ca. 4000 Menschen als Wohnort. Die Wohnquartiere lagern sich in zwei "Ästen" an das Village Center an, welches die zentralen Funktionen aufnimmt. Das Grün- und Freiflächenkonzept bildet den städtebaulichen Rahmen, in welchen die baulichen Einheiten (Quartiere) eingelagert werden. Die Grünflächen beinhalten gleichzeitig Verkehrs- / Erschließungsfunktionen für Fußgänger, Funktionen der Naherholung, Retentionsflächen zur Niederschlagswasserrückhaltung und gebietsinterne Ausgleichsflächen.