Ökokonto Stadt Eschenbach i. d. OPf.

Bauherr / Auftraggeber:
Stadt Eschenbach i. d. OPf., Lkr. Neustadt a. d. W.

Leistungsprogramm:
Fachgutachten Ökokonto

Zeitraum:
2007 - 2008

Um eine frühzeitige Kompensation von zu erwartenden Eingriffen bei der Bauleitplanung zu gewährleisten, ist es den Gemeinden möglich, Maßnahmen im Rahmen eines Ökokontos durchzuführen. Diese Regelung erleichtert den Gemeinden die vorausschauende Bereitstellung von Ausgleichsflächen, da die Kompensation in zeitlicher und auch räumlicher Hinsicht vom Eingriff auf rechtssicherer Lage abgekoppelt werden kann. Dies stärkt den Handlungs­spielraum der Gemeinde.